Willkommen

HERZLICH WILLKOMMEN im Unterdorf Weggis

schon besucht, schon gesehen? - ein Teil von Weggis, den man gesehen haben muss!

e
inmalig schönes Ambiente rund um die Allerheiligenkapelle - am Anfang (oder Ende) der Flanierzone direkt am Vierwaldstättersee!

o
b Wellnes und Erholung, Ferien- oder Weiterbildungsaufenthalt, ein feines Essen im Hotel/Restaurant, ein Getränk an der Sonne in stimmungsvoller Umgebung, ein Schwatz bei Kaffee und Kuchen, Einkaufen von besonderen Geschenken, Kleidern und Schuhen mit Stil, Kunst und besonderes Interieur, Jazzanlass und vieles mehr - dies alles bietet das Unterdorf Weggis.


NEWs und Informationen


was im Unterdorf Weggis geschieht, passiert und was hier (an)-geboten wird - das erfahren Sie auf jedenfall bei uns...
besuchen Sie uns bald wieder - wir freuen uns auf Sie!


Unterdorf Weggis

bei uns dreht sich alles um Sie ...

kleine Zeitreise ins Jahr 1940

Quelle Eröffnungszeitung Dorfli

anlässlich der 900 Jahr Feier Weggis möchten wir es nicht versäumen, eine kleine Zeitreise ins Jahr 1940 des Weggiser Unterdorfs zu machen. Wir hoffen Sie begleiten uns und finden das eine oder andere Gebäude in der Gegenwart wieder...

Das Unterdorf mit der «Schmittelistrasse» (Kreuzstrasse). Das Land wird noch mehrheitlich genutzt für Landwirtschaft und Gartenbau, z.B. in der Mitte die Gärtnerei Gschwind. Unten am See von links: Haus Fischerei Waldis, Unterdorf-Seeleist, leicht hinten das «Bote-Hanse-Hüsli», Hotel Rigi, Haus Dr. Hofmann, Café Dahinden (ehemalige Sägerei), Haus Fyrabig von Martin Hofmann und Haus von Uhrenmacher Lottenbach. Links am Bildrand das Gebiet Pannerhof. Und rechts am Bildrand das alte Hotel Alpenblick.

Letztes Update am Donnerstag, 18. August 2016 um 21:45:00 Uhr.